Montag

Moselradweg (WDR) - Wunderschön - von Trier nach Koblenz

Mosel Radweg - Wunderschön - bekannt aus dem WDR Fernsehen.

Verbringen Sie Ihren Fahrradurlaub im bekanntesten Weinanbaugebiet Deutschlands, an einem der schönsten Flussläufe. Bestaunen Sie in der Römerstadt Trier die Kaiserthermen und die Porta Nigra –  historische Bauten ersten Ranges. Per Fahrrad erreichen Sie berühmte Orte wie Bernkastel-Kues, Traben-Tarbach, Cochem, Neumagen-Dhron, der älteste Weinort Deutschlands, und Enkirch, ein Schmuckstück moselländischer Fachwerkarchitektur. Besuchen Sie Burg Eltz und genießen Sie romantische Fahrradstrecken. Am Abend verwöhnen Sie Komforthotels mit regionalen Spezialitäten. Und, versäumen Sie nicht, die Kunst der moselländischen Winzer zu kosten!



Ihre Radreise-Route:

1. Tag: Trier Anreise

Für die Besichtigung der historischen Innenstadt, der Kaiserthermen und der Porta Nigra sollten Sie sich genügend Zeit einplanen (DB Anreise möglich/ Parkplatz am Hotel/ Leihrad am Hotel).

2.Tag Trier - Trittenheim 42 km

Auf dem Moselradweg radeln Sie nach Trittenheim, wo ein Weinlehrpfad über das Arbeitsjahr des Winzers, heimische Rebsorten und die Rebenaufzucht informiert.

3.Tag Trittenheim - Zeltingen 35 km

Am Vormittag erreichen Sie Neumagen-Dhron, den ältesten Weinort Deutschlands. Die Mittagsrast genießen Sie auf dem Marktplatz von Bernkastel-Kues, ehe Sie Ihr Tagesziel Zeltingen erreichen.


4.Tag Zeltingen - Zell 36 km

Durch das Weinanbaugebiet „Kröver Nacktarsch“ radeln Sie nach Traben-Tarbach. Ergänzen Sie Ihr Tagespro-gramm mit einer Schifffahrt auf der Mosel. Nach einer Pause in Enkirch, dem Schmuckstück moselländischer Fachwerkarchitektur, erreichen Sie Zell.

5.Tag Zell - Treis-Karden 47 km

Heute radeln Sie über Beilstein, dem „Rothenburg an der Mosel“, nach Cochem. Hier können Sie das malerische Zentrum sowie die alte Reichsburg (11. Jh.) besichtigen. Am Abend können Sie jeden Dienstag und Donnerstag an einer Weinprobe teilnehmen (Buchung bei Reiseanmeldung erforderlich).

6.Tag Treis-Karden - Koblenz 42 km

Nach Besichtigung der mittelalterlichen Burg Eltz radeln Sie die letzten Kilometer durch das Moseltal bis Koblenz. Besichtigen Sie heute noch das Deutsche Eck und genießen Sie die Rheinatmosphäre.


7.Tag Koblenz Abreise

Nach dem Frühstück endet heute Ihr schöner Fahrradurlaub. DB Abreise möglich/ für Trier empfehlen wir Ihnen unseren Rücktransfer-Service (Abfahrt 09:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden).


Unsere Weinproben für Sie

In Trittenheim:

Empfang mit einem Gläschen "Mosecco", kleine Führung mit dem Winzer durch das familiengeführte Weingut, Verköstigung von 2 trockenen, 2 feinherben, 2 lieblichen Weißweinen sowie 2 Rotweinen (inklusive Brot). In angenehmer Atmoshöre erfahren Sie vieles über Moselweine, eine "Schnupperstunde" beim Winzer. Beginn um 17:00 Uhr jeden Montag und Dienstag.

Dauer 1,5 Stunden, Preis pro Person Euro 15,-. Buchbar ab 6 Personen. Vorreservierung bei Buchung erforderlich.


In Treis-Karden:

Empfang durch den Winzer, der 6 Weine von Trocken bis Lieblich und vom Qualitätswein bis zur hochwertigen Auslese zum Probieren ausschenkt (inklusive Brot). Mit fachlichen Erläuterungen unterhaltsam erklärt, erfahren Sie hier viel über die Eigenschaften des Moselweins. Gerne können Sie an einer kleinen Führung über das Weingut teilnehmen und auch einen Blick in den alten Bruchsteingewölbekeller mit den Eichenholzfässern werfen.


Beginn um 18:00 Uhr jeden Dienstag und Donnerstag. Dauer 1 Stunde, Preis pro Person Euro 10,-.


Vorreservierung bei Buchung erforderlich.